Die Sitzverteilung nach §§ 6 und 7 BWahlG

von Dr. Christian Naundorf

Der Autor stellt die Auswirkungen verschiedener Berechnungswege von der Stimmenzahl zur Abgeordnetenzahl anhand der konkreten Ergebnisse der letzten Bundestagswahl dar. Anhand dessen kann er die Überlegenheit der von ihm vertretenen Ansicht (s. ZParl 1996, 393) gegenüber der herrschenden Wahlrechtspraxis aufzeigen.

Anmerkung: Diese Ansicht ist zwar vom Bundesverfassungsgericht in späteren Entscheidungen ausdrücklich zurückgewiesen worden, sie bildete aber gleichwohl einen Anstoß, der mit der Wahlrechtsreform 2013 vom Gesetzgeber aufgenommen wurde.

Naundorf, Dr. Christian: Die Sitzverteilung nach §§ 6 und 7 BWahlG. Zeitschrift für Parlamentsfragen (ZParl) 1997, S. 5-13.